Über uns

Foto - Tanja RističDie Slowenische Gesellschaft für Therapie mit Hunden „Tačke pomagačke“, besucht zusammen mit ihren Hunden verschiedene Institutionen. Die Gesellschaft, die 2007 gegründet wurde, ist eine humanitäre, gemeinnützige Vereinigung von Personen die im öffentlichen Interesse handelt. Quelle der Mittel für das Funktionieren der Mitgliedsbeiträge sind Spenden von Unternehmen und Privatpersonen. Die Mitglieder der Gesellschaft sind Freiwillige, die in das slowenische Netzwerk von freiwilligen Organisationen gehören. Wir sind stolz darauf, dass wir nützliche und edle Arbeit ausführen. Die Slowenische Gesellschaft für die Therapie mit Hunden „Tačke pomagačke“ wurde im Jahr 2008 für die Wohltäter des Jahres ausgewählt.

Die Gesellschaft „Tačke pomagačke“ wurde von der Republik Slowenien durch das Ministerium für Gesundheit anerkannt:

• Der Status der humanitären Organisationen und

• Status: Verein der im öffentlichen Interesse auf dem Gebiet der Gesundheitsversorgung tätig ist.

Hunde sind treue und unersetzliche Begleiter. Eine stimulierende Wirkung auf fremde Menschen, die durch zahlreiche wissenschaftliche Studien bestätigt wurde. Eine wachsende Zahl von Fachkräften in Krankenhäusern, Gefängnissen, Pflegeheime, Schulen und Kindergärten erkennt, dass Hunde entscheidend zum Fortschritt des Einzelnen beitragen können. Als wichtige Motivatoren sind Hunde willkommen bei Kindern mit besonderen Bedürfnissen, Personen mit Verletzungen, Krebspatienten und Patienten, die gefährdet sind neurologisch und degenerativ zu erkranken. Die Hunde erfreuen und ermutigen nicht nur die Patienten, sondern überwinden auch die menschliche Zurückhaltung und tragen entscheidend zu einer entspannten Arbeitsatmosphäre bei. Einzelpersonen oder Gruppen sind aufgefordert, aktiv zu sein, und sind die perfekten Begleiter für Jugendliche und Kinder in Kindergärten und Schulen mit regelmäßigem Programm.

Im slowenischen Gebiet wird die Nachfrage für Besuche mit Therapiehunden immer größer, wie zum Beispiel in einer Vielzahl von Institutionen, einschließlich der Universität Rehabilitation Institution Soča, Jugend-Luftkurort Rakitna, vielen Seniorenheimen, Institutionen für Patienten mit psycho-physischen Problemen, Bibliotheken, Kindergärten , Grundschulen und weiterführenden Schulen, usw. Die Arbeit in diesen Einrichtungen erfolgt in Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachleuten: Beschäftigungstherapeuten, Physiotherapeuten, Psychologen, Heilpädagogen , Logopäden, Erziehern, Lehrern und anderen.

Alle unsere Hunde sind richtige Charaktere, ausgebildet, geprüft und für ihre Arbeit speziell befähigt. Die Gesellschaft betreibt 67 aktive Therapiehunde (Hund und sein Führer, die beide eine interne assoziative Ausbildung zur Durchführung haben), von denen  36 auch R.E.A.D.® Lizenz haben . Mitglieder des Vereins „Tačke pomagačke“, das ist unser abgekürzter Name, führen folgende Programme aus:

• Therapie mit Hunden, (Animal Assisted Therapy – AAT)

• Aktivität mit Hilfe von Hunden (Animal Assisted Activity – AAA)

• Ausbildung mit Hilfe von Hunden (Animal Assisted Education - AAE)

• R.E.A.D.® Programm (Reading Education Assistance Dogs)

• Partnerschaft,

• Bewusstmachung von Kindern und Jugendlichen in Schulen, Kindergärten und bei verschiedenen Veranstaltungen.